Trauer um Tiergefährten

Kirchen und Theologie stehen vor der Herausforderung, dem Bedürfnis nach Begleitung und Unterstützung im Fall des Tods eines Tiergefährten Rechnung zu tragen und ihre Erfahrung und Expertise im Bereich der Trauerbegleitung auch auf diesem Feld zum Tragen zu bringen. Es geht dabei nicht um eine Vermenschlichung des Tiers oder die Einebnung der Differenz von Mensch und Tier. Sondern um das Ernstnehmen einer legitimen menschlichen Emotion und um den Ausdruck einer Haltung der Mitgeschöpflichkeit, die theologisch gut begründet und angesichts der ethischen Herausforderungen unserer Zeit auch aktueller denn je ist. 

Unter den Projekten finden Sie weitere Informationen zum Thema "Trauer um Tiergefährten"

Link